Stefan (46-50)
Alleinreisendim September 2019für 1-3 Tage

Ruhiges, gemütliches Hotel mit grossem Charme

6,0/6
Das Hotel Alpenrose befindet sich leicht erhöht über dem (sehr kleinen) Dorfzentrum. Es ist wunderbar ruhig gelegen, heimelig, sehr gemütlich und ausgezeichnet geführt. Ich kann das Hotel wärmstens empfehlen! Wenn ich wieder nach Gargellen wandere: Das Hotel Alpenrose wird meine überzeugte Wahl sein
Das Hotel besuchte ich für eine Nacht im Rahmen der Internationalen Madrisa-Rundtour (von/bis Klosters in der Schweiz). Ich könnte mir einen längeren Aufenthalt in der Alpenrose sehr gut vorstellen.

Lage & Umgebung4,0
Gargellen ist ein Wander- und Skifahrer-Paradies. Abends ist Gargellen (und namentlich das Hotel Alpenrose) sehr ruhig, und das ist auch gut so! In den Dörfern talwärts finden sich diverse weitere Sport- und Unterhaltungs-Möglichkeiten.

Zimmer6,0
Als Alleinreisender erhielt ich ein sehr schönes, helles und geräumiges Doppelzimmer zur Alleinbenützung. Die Aussicht und die Ruhe genoss ich vom Balkon. Die Dusche und das WC mit Lavabo waren tadellos. Alles war sehr sauber und gemütlich.
Hervorheben möchte ich die Top-WLAN-Verbindung (ich bin hier heikel, da ich viel downloade und streame)!

Service6,0
Sehr freundliches Personal im gesamten Hotel.

Gastronomie6,0
Ausgezeichnetes, mehrgängiges Abendessen im rustikalen, gemütlichen Hotel-Restaurant mit Blick über das Dorf.
Auch das Frühstücks-Buffet war für ein 3-Sterne-Hotel hervorragend.
Kompliment!

Sport & Unterhaltung5,0

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Stefan
Alter:46-50
Bewertungen:24
NaNHilfreich