Merlin (56-60)
Alleinreisendim Juni 2018für 1 Woche

Nie wieder

1,0/6
Die Zimmer sind abgewohnt und bedürfen dringend der Renovierung. Ebenfalls läßt die Reinlichkeit der Zimmer zu wünschen. Teilweise wird überhaupt auf die Zimmerreinigung vergessen.

Die Rezeption ist nur sporadisch besetzt, ebenfalls ist das Restaurant oftmals ohne Bedienung. Das Frühstück ist von Qualität und Vielfältigkeit unterer Durchschnitt, das Abendessen geschmacklos und teilweise ungenießbar. Im Getränkeautomat haben sich Ameisen eingenistet, welche dann im Getränk schwimmen. Stellungnahme des Servicepersonals "Das ist eben so, da kann man nichts machen". Die auf der Website angebotene Möglichkeit, das Abendessen auf der Terrasse einzunehmen, wird vom Servicepersonal abgelehnt.

Das angepriesene WLAN funktioniert nicht besonders gut, es gibt ständig Verbindungsabbrüche.

Die Gratisfahrräder, welche das Hotel zur Verfügung stellt, sind teilweise nichtmehr verkehrstauglich (abgefahrene Reifen).

Lage & Umgebung1,0
Das Hotel liegt auf einem Hügel, der Weg zum See ist mit 3 Minuten im Web beschrieben, dauert aber tatsächlich 15 Minuten, wobei die erste Möglichkeit zu Baden einen Fußmarsch von 30 Minuten erfordert

Zimmer1,0
Mangelnde Reinlichkeit, auf die Reinigung wird zeitweise vergessen, abgewohnt

Service1,0
Unfreundlich und lange Wartezeit bis man überhaupt bestellen kann, mangelnde Information über Essenszeiten, Rezeption weitgehend unbesetzt

Gastronomie1,0
Teilweise geschmacklos, mangelnde Vielfalt, schlechte Qualität, mangelnde Hygiene (Ameisen),

Sport & Unterhaltung1,0
Keine

Hotel1,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juni 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Merlin
Alter:56-60
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Als Hotelier glaubt man nach dieser Bewertung, man ist im Theater und nicht in einem Hotel.
Fakt ist, daß auch während dem Aufenthalt gefragt wurde und speziell auch bei der Abreise, wie es dem Gast gefallen hat. Die Antwort recht gut, ich komme gerne wieder. Aber im nächsten Jahr etwas früher. Ich fragte ihn auch, ob er das Zimmer etwas höher haben möchte. Die Antwort, nein das Zimmer mit Terrasse gefällt mir sehr gut, ich möchte wieder dieses haben.
Wir sind exakt 270 m vom See entfernt und 1200 m vom eigenen Badestrand. Die Fahrräder sind sehr gut gewartet, wir haben einen eigenen Fahrradmechaniker im Hotel beschäftigt. Ich habe auch nie gesehen, daß der Gast mit einem Fahrrad gefahren ist, es stand immer auf der Terrasse vor seinem Zimmer.
Es wurde einmal die Reinigung vergessen, wir holten dies aber nach Meldung unverzüglich nach.
Das Frühstücksbuffet habe ich bewußt zur Chefsache gemacht, es gibt Gott sei Dank seither nur positive Bewertungen. Das Essen und speziell die Lage wird von den Gästen allgemein sehr gelobt. Ich könnte hier weiter fortfahren. Aber wenn ein Gast alles mit 1 bewertet und er dem Personal trotzdem ein gutes Trinkgeld gibt (sollte für den guten Service sein, denke ich) und sich bedankt, das Hotel mir gegenüber vor Ort lobt und bei der Verabschiedung gesagt wurde, bis auf das nächste Jahr, wir sehen uns sicher wieder, möchte ich nichts weiter kommentieren.
NaNHilfreich