Susanne und Marcus (51-55)
Verreist als Paarim August 2017für 1-3 Tage

Tolles Hotel in super Lage mit einmaliger Aussicht

6,0/6
Wir buchten zwei Nächte zusammen mit einem Festspielarrangement in einer Juniorsuite. Das Hotel in Superlage mit tollen Ausblick und sehr freundlichem Personal hat uns mehr als überzeugt und wir kommen sehr gerne wieder. Wir empfehlen dieses Hotel sehr gerne weiter.

Lage & Umgebung6,0
Die Anfahrt über die Fußgängerzone funktioniert sehr gut. Das Auto kurzfristig vor dem Hotel abzustellen, um das Gepäck auszuladen, ist gar kein Problem. Zum hoteleigenen, bereits vorher mitgebuchten (empfehlenswert) Tiefgaragenstellplatz wird man begleitet. Das Hotel liegt direkt an der Promenade und der Seeblick ist wunderschön. Zentraler geht beinahe nicht.



Zimmer6,0
Die Juniorsuite, über 2 Etagen, mit 2 Fernsehern, Wohnbereich oben, geräumigem Schlafbereich (ebenfalls mit 2 Sesseln) unten, großem Balkon mit Extra-Sonnenliege, mit Blick zum Hafen, sehr großem Bad (incl. Pflegeprodukte und Komfortartikel), Minibar und Safe lässt keine Wünsche offen. Insgesamt war die Suite (bis auf einen Fleck im Teppichboden) sehr sauber, die Betten bequem, die Ausstattung sehr gut. Wir haben wunderbar geschlafen. Die Suite ist einfach wunderschön, der Blick einmalig.

Service6,0
Wir hatten 2 Übernachtungen mit Festspielarrangement gebucht und waren mehr als zufrieden mit allem.
Im Festspielarrangement enthalten sind sehr gute Karten für die Aufführung (incl. Anreise per Schiff), welche auch bei einer möglichen Verlegung der Aufführung in das Festspielhaus ihre Gültigkeit behalten und ein leckeres 3 Gänge Abendessen am Aufführungstag.
Das Personal war von der Begrüßung bis zum Abschied sehr freundlich, aufmerksam, kompetent und hilfsbereit; die Organisation insgesamt war super, das Zeitmanagement am Aufführungstag prima. Wir fühlten uns äußerst wohl und sehr gut betreut in diesem Hotel und werden sehr gerne wiederkommen.


Gastronomie6,0
Am Frühstücksbüffet findet sicherlich jeder etwas, was ihm schmeckt. Eine sehr gute Auswahl an Säften, Tee, Cerealien, Brot, hausgemachten Fruchtaufstrichen, Obst findet man genauso wie eine reichliche Auswahl an Wurst, Käse, Marmelade, Honig, Nutella, versch. Eier, Speck, Würstchen, Lachs, Sekt, Gemüse, Joghurt......

Das Hotel verfügt über 2 Restaurants - eines ist im Erdgeschoss (haben wir nicht getestet), eines im 1. Obergeschoss. Sehr angenehm lässt es sich hier z.B. im Wintergarten essen. Zudem gibt's eine Außengastronomie auf dem Balkon mit einmaligem Blick auf den Hafen.
Das Essen war gut, die Auswahl reichhaltig - uns hat es geschmeckt.
Am Aufführungstag ist im Festspielarrangement ein 3 Gänge Menü enthalten, welches ebenfalls lecker geschmeckt hat. Das Zeitmanagement hat sehr gut funktioniert, so dass wir noch genügend Zeit hatten, zum Schiff zu gehen.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Susanne und Marcus
Alter:51-55
Bewertungen:9
NaNHilfreich