Christian (51-55)
Verreist als Freundeim Januar 2018für 1-3 Tage

Sehr menschlich und hilfsbereit

6,0/6
aufgrund der Sperre der Einfahrt nach St.Anton am Arlberg wegen Lawinengefahr am 21.Jänner 18, sind viele Reisende, ob ÖBB oder per PKW, in Landeck gestrandet und mussten dort spontan ein Quartier suchen um dort zu nächtigen bzw. auszuharren bis man weitere Informationen erhielt.Der Hotelier war mit vollem Einsatz dahinter so viele Gestrandete wie möglich aufzunehmen, obwohl kaum Personal noch genug Essen im Haus war. (er hatte nur 5 Reservierungen ). Trotzdem es dem Hotelier in kürzester Zeit gelang die Angestellten zu mobilisieren und die Gäste mit reichlichen Frühstück zu versorgen! Er hielt die Ulauber mit Informationen auf laufenden und versuchte alle Anfragen und Wünsche zu erfüllen. Kompliment !!
Ach ja: die Zimmer riesig, schön, sauber einfach perfekt. Gratis Tiefgarage usw. ! Ein Geheimtipp sollte man in der Gegend urlauben wollen. Vielen Dank an den Chef und der gesamten Belegschaft

Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Mehr als 4
Dauer:1-3 Tage im Januar 2018
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Christian
Alter:51-55
Bewertungen:1
NaNHilfreich