Archiviert
Bernhard (66-70)
Verreist als Paarim August 2015für 3 Wochen

Wohlfühl-Hotel in bester Lage

6,0/6
Ankommen und Seele baumeln lassen. Das trifft den Punkt für das traumhaft am Wattenmeer gelegene 4 Sterne Hotel „Pidder Lyng“ in Norddorf auf Amrum. Hier kann man sich so richtig wohlfühlen, sei es in den sauberen, liebevoll gestalteten ruhigen Komfort-Zimmern, auf der Liegewiese in schmucken Strandkörben oder bei dem überwältigenden Frühstücksbuffet, bei dem keine Wünsche offenbleiben. Die rührige Hotelchefin und ihr Team erfüllen dabei auch so manchen Sonderwunsch selbst für die anspruchsvollsten Urlauber. Die Beliebtheit des familiären Hotels spiegelt sich in den vielen Stammgästen aus nah und fern wider, die Jahr für Jahr Erholung und Ruhe suchen und finden. Es versteht sich, dass auch wir schon wieder für den nächsten Urlaub vorgemerkt sind.

Lage & Umgebung6,0
Direkt am Wattenmeer gelegen ist das Hotel in nur 10 Gehminuten vom kilometerlangen Sandstrand auf der Westseite der Insel entfernt. Idealer Ausgangsort für Wattwanderungen oder auf Wander- und Radwegen nach den südlich gelegenen malerischen Orten Nebel und Wittdün. Die bewaldete Insel gibt auch die Möglichkeit zum Spaziergang auf Bohlenwegen durch die Dünenlandschaft, entlang des breiten und hellen Sandstrands oder mitten im Mischwald. Auch Busfahrten im Halbstundentakt zum Fähranleger nach Wittdün sind möglich. Von dort aus sind Fahrten nach Föhr und Sylt oder zu den Halligen besonders empfehlenswert. Veranstaltungen der verschiedensten Art mit lokalen bis internationalen Künstlern werden immer wieder im Gemeindehaus in Norddorf geboten, und den Kinofreunden bietet sich ein Besuch im „Lichtblick“ mit seinen zwei kuscheligen Kinosälen an.

Zimmer6,0
Es gibt nichts zu beanstanden hinsichtlich Ausstattung, Zustand und Sauberkeit der Zimmer und des Bades. Lediglich die Dusche dürfte etwas größer sein, doch das tut einem erholsamen Aufenthalt keinen Abbruch.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Die Freundlichkeit der Hotelbesitzerin und des Personals sowie die tägliche Reinigung der Zimmer und täglicher Wechsel von Hand- und Badetüchern machen den Aufenthalt sehr angenehm.

Gastronomie6,0
In nächster Umgebung vom Hotel bieten zahlreiche gastronomische, Betriebe ihre Spezialitäten zu vernünftigen Preisen. Dabei ist das überwiegend freundliche Personal durchaus bereit, auf Sonderwünsche einzugehen. Reservierungen sind erwünscht und empfehlenswert.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wer nach Amrum reist, muss sich im Klaren sein, dass er selten wochenlang nur Sonnenschein vorfindet. Entsprechende Bekleidung sollte also für alle Wetterlagen berücksichtigt werden. Doch gerade der oft rasche Wechsel von Sonnenschein, Wolken, Regen und auch manchmal Sturm machen den Reiz dieser Landschaft aus, genauso wie der Wechsel von Ebbe und Flut. August und September haben sich als gute Reisemonate erwiesen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im August 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Bernhard
Alter:66-70
Bewertungen:9
NaNHilfreich