Sichere Dir noch bis 06.02. die besten Urlaubs-Angebote für 2023 mit den HolidayCheck Neujahrskracher Deals: Erhalte bis zu 400 € Rabatt bei HolidayCheck Reisen
Ronja (31-35)
Verreist als FamilieJanuar 20232 Wochen Wandern und WellnessUrlaub mit Hund - Katastrophe!
1,0 / 6
Da wir direkt wieder abgereist sind, kann ich nur ein paar Einzelheiten zum Hotelservice sagen. Aber der 1. Eindruck war sehr schlecht. Wir fliegen immer 3x im Jahr nach Gran Canaria und dieses Mal wollten wir diese Hotel ausprobieren. Nicht zu vergessen wir hatten unseren Hund dabei, da dieses Hotel als 'Hundefreundlich' ausgeschrieben wurde. Aber als hundefreundlich kann man das Palm Beach in keinster Weise nennen. Bei der Ankunft erhielt man einen DIN A4 Zettel worauf stand was der Hund alles nicht darf. Ende vom Lied war - das Hotel will eigentlich keine Hunde. Man sollte sich doch mal genauer überlegen, ob man sich hundefreundliches Hotel nennen darf. Da wir Urlaub gemeinsam mit unseren kleinen Hund machen wollten, kamen überhaupt keine sinnvollen Lösungen vom Hotel. Die Schuld wurde dem jeweiligen anderen in die Schuhe geschoben. Unverschämter Customer Service. Im Endeffekt sind wir nach Lanzarote geflogen in derselben Hotelgruppe (dieses kannten wir bereits und dachten, dass als ein 5 Sterne Hotel das Palm Beach sogar noch besser wäre)

Lage & Umgebung
5,0
ca. 35 Minuten Fahrtzeit vom Flughafen entfernt. Shoppingmöglichkeiten in der Nähe. Der Strand ist so gut wie direkt am Hotel.

Zimmer
2,0
Also von einem 5 Sterne Hotel hätten wir mehr erwartet. Wir wussten schon vorher, dass in den Zimmern Teppichboden ist, aber das dieser zudem dreckig ist, geht gar nicht. Im Badezimmer war zwar alles enthalten, jedoch sehr klein. Die Zimmer haben uns leider gar nicht überzeugt.

Service
1,0
Der Service ist wirklich unterste Schublade. Der Kunde ist König heißt es in diesem Hotel nicht. Also da fehlten uns wirklich die Worte. Andere Hotelgäste waren auch geschockt, wie Sie mit uns als Gäste umgehen.

Gastronomie
3,0

Hotel
1,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Januar 2023
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Ronja
Alter:31-35
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Ronja,

zunächst einmal möchte ich mich herzlich bei Ihnen bedanken, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrung zu teilen. Es tut mir sehr leid, dass unser Hotel nicht Ihren Vorstellungen entsprach.

Die Zufriedenheit unserer Gäste hat in unserem Hause oberste Priorität, daher sind auch kleine Hunde bis 5kg sehr herzlich willkommen. Um jedoch allen Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu bereiten, müssen sich auch die Vierbeiner an einige Regeln halten, welche wir Ihnen gerne bei einer Direktbuchung direkt bei der Reservierung näher erläutern. Leider ist dies nicht geschehen und wir haben Sie erst bei Anreise informieren können. Dies hat nichts damit zu tun, dass Hunde bei uns nicht gerne gesehen sind. Ganz im Gegenteil, auch Ihnen möchten wir einen tollen Aufenthalt bereiten. Wir sind mittlerweile eines der sehr wenigen Hotels im Süden Gran Canarias, welches Hunde erlaubt. Wir sind flexibel, wenn Hunde mit am Pool unter der Sonneliege sein möchten etc. aber in den Restaurantbereichen sind sie leider nicht gestattet. Das hatten meine Mitarbeiter Ihnen bei Anreise erklärt und auch die Alternative die Mahlzeiten über den Room Service einzunehmen, hatten Sie dann letztendlich abgelehnt. Es tut mir sehr leid, dass Sie den Eindruck hatten, dass wir keine Lösungen finden wollten – aber Sie werden sicher verstehen, dass wir keine Ausnahmen machen können. Wir haben immer Hunde im Hotel und da werden Sie verstehen, dass mein Team keine Ausnahmen machen kann, da alle dieselben Hunderegeln erhalten und beherzigen.

Es ist sehr schade, dass Sie unser Hotel und unseren Service nicht haben weiter erkunden bzw. genießen konnten und hoffe, dass Sie dann in unserem Schwesterhotel in Lanzarote ein paar schöne Tage haben verbringen können.

Ich verstehe, dass Sie vielleicht nicht wiederkehren werden, jedoch hoffe ich Ihr Vertrauen in unser Hotel durch eine weitere Chance wiederherstellen zu können.

Mit freundlichen Grüßen
Nicole Schaffers, Hoteldirektorin Seaside Palm Beach*****