Angelika (46-50)
Verreist als Familieim August 2020für 1 Woche
Verreist während COVID-19

Kleines familiäres Hotel in toller Seelage

6,0/6
Sehr schönes kleines Hotel in toller Seelage mit sehr freundlichem Personal und Leitung in familiärer und ungezwungene Atmosphäre. Wir und auch unsere Kinder haben uns von den ersten Minuten an sehr wohl gefühlt.

Lage & Umgebung6,0
Das kleine Hotel hat einen eigenen Strandzugang mit einer schönen Liegewiese, welche direkt an das Strandbad angrenzt. Es ist somit zwar nicht absolut ruhig, aber für Kinder ist es eine gelungene Abwechslung, sich auch im Strandbad aufhalten zu können.
Sehr entspannend ist, dass für jedes Zimmer mindestens zwei Liegen und einen Sonnenschirm zugewiesen sind. Also kann man auch sehr entspannt erst gegen Nachmittag zum Baden gehen.
Der See ist zum Baden einfach nur herrlich. Dass der Faaker See zu den saubersten Seen überhaupt gehört, können wir nur bestätigen. Toll zum Schwimmen, Paddeln und einfach nur zum Abkühlen.

Die Lage inmitten der schönen bergigen Landschaft hat uns sehr gefallen. Eine kleine Wanderung in der Nähe mit anschließendem Baden kann sehr gut praktiziert werden. Zum Bummeln und Shoppen ist man in einer guten Viertelstunde in Felden oder Villach.

Zimmer5,0
Unser Familienzimmer war sehr geräumig mit sehr viel Staufläche sowie kleiner Kochnische und Kühlschrank. Beide Schlafbereich verfügten über einen Balkon. Auch im Badezimmer war durch den Unterbauschrank genügend Ablagefläche vorhanden. Die Zimmer sind vielleicht nicht aktuell modern, aber trotzdem gemütlich und vor allem wurde die tägliche Reinigung sehr sorgfältig durchgeführt.

Service6,0
Sehr freundliches Personal beim Frühstück wie auch im Strandbad-Restaurant. Absolut erwähnenswert ist die flexible Handhabung der Halbpension. Kleine Anregungen und Bitten wurden sofort nachgegangen und die Hotelleitung war auch jederzeit per Telefon erreichbar.

Gastronomie5,0
Absolut erwähnenswert ist die flexible Handhabung der Halbpension. Wir konnten entweder nachmittags oder auch abends unsere Halbpension in Anspruch nehmen. Die Halbpension wird nur a la Carte angeboten. Da die Portionen aber mehr als riesig sind haben wir für unsere vierköpfige Familie meistens nur 3 Gerichte bestellt. Die Auswahl beim Salatbüffet könnte etwas größer sein. Ansonsten findet man eine gemischte Auswahl an Gerichten in der Karte. Auch Pizza und saisonale Gerichte werden angeboten.

Sport & Unterhaltung5,0
Wir hatten unsere eigenen SUPs sowie Federball und sonstige Spiel-Utensilien mit dabei und haben nur die Tischtennisplatten beim Hotel in Anspruch genommen.
Wer was ganz Besonderes erleben möchte, dem können wir nur einen Paragleit-Tandemflug auf der Gerlitze Alpe empfehlen - ein unvergessliches Erlebnis! :-)

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im August 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Angelika
Alter:46-50
Bewertungen:2
NaNHilfreich