Archiviert
Annette (41-45)
Verreist als Familieim August 2014für 2 Wochen

Wie versprochen Reiten & Relaxen, herrlich

5,7/6
Reiten & Relaxen war, wie versprochen, Programm. Wir haben uns so wohl gefühlt, dass wir keine Lust auf Ausflüge hatten. Die Seele baumeln lassen und Grillen als störend empfinden. Kein Fernsehen - die Kinder haben es nicht vermisst. Sie hatten genug zu tun - mit Kätzchen spielen, Pferde holen, pflegen, streicheln und reiten. Die Landschaft ist wunderbar, man kann zwischen den Hügeln weit blicken.

Lage & Umgebung6,0
Die Entfernung zum nächsten Ort mit Geschäften beträgt etwa 3 km. Dort gibt es alles was man so braucht. Ausflügsziele gibt es einige, haben wir aber kaum wahrgenommen. Mein Mann ist viel gewandert. Leider gibt es nur einen e-bike-Verleih. An einem Radverleih könnte die Region noch arbeiten.

Zimmer6,0
Ein modernes Zimmer, genau richtig für uns 4. Genug Platz für die Wäsche und alle anderen Dinge, die man so mitnimmt. Eine Kaffeemaschine wie in den anderen Zimmern wäre toll gewesen. Bad ist hell und großzügig, WC separat. Toll.
Zimmertyp:Appartement
Ausblick:zur Landseite

Service6,0
Es gab keine Beschwerden, Zimmer waren sauber, schön, gepflegt, alle Mitarbeiter sind freundlich und hilfsbereit. Wir hatten ein Appartement, das von der Aufteilung gut zu uns passte.

Gastronomie5,0
Die Mahlzeiten werden mit allen Gästen gemeinsam eingenommen. Das bringt schnell Geselligkeit, wenn man will. Das Essen ist gute Hausmannskost, frisch zubereitet. Beim Frühstück ist alles da, Spigelei, weiches Ei, etc. Es könnte mal anderen Aufschnitt geben... Da unsere Kinder nicht gern Fleisch essen, war es schonmal schwierig, aber dann wurde auf Extra-Wunsch Pfannekuchen (Palatschinken) gebacken. Hermines hausgemachte Marmelade ist super. Saisonal gibt es jetzt Schwammerl (Pfifferlinge) selbstgesammelt! Ein tolles Erlebnis für die Kinder.

Sport & Unterhaltung6,0
Bei Sport handelt es sich hier um REITEN. Schön, so habe ich es mir vorgestellt. Liebe Pferde, die natürlich auch mal zwacken, aber man kann mit ihnen schmusen und gut mit umgehen - auch für Reitanfänger. Wir haben viele schöne Ausrittte unternommen. Für Pferde sind englische und Westersättel vorhanden. Leider noch nicht für Kinder. Der Galopp über die Felder oder durch den Wald waren super!!

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wlan stand nicht immer zur Verfügung, hat uns aber nicht gestört. Wir hatten auch kein laptop etc. mit. Das Wetter war in der 1. Woche sonnig, und warm-heiß, morgens frisch, die 2. Woche war estwas kühler, aber schön, der Herbst lag etwas in der Luft.
Die Säfte sollten besser angepriesen werden. Sie sind nämölch vom Moster, frisch und regional.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im August 2014
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Annette
Alter:41-45
Bewertungen:4
NaNHilfreich