phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom

Tempelanlage Hagar Qim/Mnajdra

100% Weiterempfehlung 5.7 von 6 Gesamtbewertung
5.7 6 7
“Sehr interessant” mehr lesen
im November 16, Michael , 61-65
“Sehr schön – hat mir sehr gut gefallen” mehr lesen
im April 16, Anne , 56-60

Infos Tempelanlage Hagar Qim/Mnajdra

Erleben Sie die von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärten Tempelanlagen Hagar Qim und Mnajdra. Die spektakulären Tempel und Grabstätten liegen an der Südküste Maltas, inmitten der freien Natur. Ihre Entstehung wird auf die Jahre 3.600 bis 2.500 v.Chr. datiert. Ein Spaziergang in der Tempelstadt ist ein spirituelles Erlebnis ganz besonderer Art.

Verfasst von HolidayCheck

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Tempelanlage Hagar Qim/Mnajdra

alle anzeigen

7 Bewertungen Tempelanlage Hagar Qim/Mnajdra

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers MiBlank.St39
Michael
Alter 61-65

Sehr interessant

Die beiden Tempelanlagen Hagar Quim und Mnajdra sind äußerst interessant. Sie sind erstens für ihr Alter sehr gut erhalten und zum zweiten in einer sehr schönen Lage direkt am Meer. Der Einstieg im Museum überzeugt mit einer Audiopräsentation. Die Audioguides für 1€ Euro zusätzlich liefern viele interessante Details in deutscher Sprache. Die Anlagen sind auf jeden Fall einen Besuch wert. weiterlesen

im November 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Kourion
Anne
Alter 56-60

Sehr schön – hat mir sehr gut gefallen

Der Tempel von Ħaġar Qim Auf dem Gelände angekommen, ist der erste zu besichtigende Tempel der von Ħaġar Qim. Schon von weitem fällt der Blick auf die enormen Megalithen, die – lt. Infotafel vor Ort – die Steine sind, die bereits vor den Grabungen zu sehen waren. Entdeckt wurde die Stätte 1839, die Ausgrabungen begannen 1885. Geht man nun durch das Eingangstor in das Innere der Anlage, findet man unmittelbar rechts und links zwei Absiden / C-förmige Räume. In der ersten Apsis fällt s... weiterlesen

im April 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Sampy
Dominik
Alter 26-30

Sehenswerte Tempelanlage

Der Eintritt umfasst neben einer (interaktiven) Ausstellung und einer Filmvorführung zwei Tempelanlagen - Hagar Qim und die 10-15 Minuten entfernte Mnajdra. Mit dem Audio-Guide (auch auf Deutsch erhältlich) sollten mindestens 3 Stunden eingeplant werden, wenn man sich alles ansehen möchte. Auch das Gebiet um die Tempel ist sehr interessant (z.B. führt ein Weg zum mittelalterlichen Wachturm an der Küste). weiterlesen

im Oktober 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers ConDoin
Lars
Alter 36-40

Ein lohnendes Ausflugsziel auf Malta

Die Tempelanlage aus der Megalithischen Zeit ist fast 6000 Jahre alt so um 3600 v. Chr. und gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Der Komplex ist sehr schön an der südlichen Steilküste direkt am Meer gelegen. Zu seiner Zeit war es ein Religiöses- und sehr bedeutendes Kulturelleszentrum, für die damaligen Menschen. Der Name “Hagar Qim” bedeutet “Stehende Steine” und diese gibt es genügend zu sehen. Für den einen sind es vielleicht nur Steine, aber es sind sehr alte Steine, mit einer mythis... weiterlesen

im April 15
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Wolfgang
Alter 41-45

Für den kundigen Besucher

Für den an Historie speziell Interressierten empfehlenswert,.Für den unkundigen Normalbürger wohl keine bedeutende Anlage. weiterlesen

im Juli 13
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Shopping

The Wembley Store

Hotels in der Umgebung

Orte in der Nähe