phone
Reisebüro Täglich 08:00-23:00 UhrAbweichende Öffnungszeiten an den Feiertagen*0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 UhrAbweichende Öffnungszeiten an den Feiertagen*
arrow-bottom
Archiviert
Zoltan Molnar (41-45)
Verreist als Paarim September 2015für 1-3 Tage

3 Tage im Montafon

4,2/6
Schön gelegen, ruhig, sauber. Zimmer sind gemütlich und gross genug. Die inklos. Leistungen sind gut, das Frühstück umfangreich.

Lage & Umgebung4,0
Gaschurn ist etwas abgelegen, ruhig. Es hat 2 gute Restaurants ganz nah. Ich würde mit dem Auto kommen, im Ort aber ist alles gut zu Fuss erreichbar (Sessellift, Ortsmitte, Restaurants)

Zimmer5,0
Das kleine Zimmer, das wir hatten, entsprach in der Grösse dasjenigen eines Ibis-Hotels, TV mit vielen Programmen. Alles war sehr sauber und roch auch nicht. Jeden Tag wurden die Handtücher gewechselt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zur Landseite

Service3,0
Da wir Deutsch redeten, kann ich nichts über Fremdsprachenkenntnisse sagen. Die Zimmer waren immer gut gereinigt. Alle Angestellten und Mitinhaber waren sehr freundlich und angenehm, ausser eine Begebenheit mit dem Chef des Hotels. Als meine Frau im Wellnessbereich in den Pool gehen wollte, wurde sie vom Chef des Hauses angeflapst (habe ich Sie erwischt, zuerst aber duschen gehen!!)
Im Tirol ist uns das NIE passiert. Meine Frau war wie vor den Kopf gestossen, wir überlegten uns, ob wir nicht auf der Stelle abreisen sollten.

Gastronomie5,0
In der kurzen Zeit sahen wir nur 2 Restaurants, von denen waren wir begeistert. Sauber und landestypisch, aber etwas teuer.

Hotel4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Zoltan Molnar
Alter:41-45
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Molnar!
Vielen Dank für Ihre Bewertung . Wir bedauern den von Ihnen beschriebenen Zwischenfall sehr.
Sauberkeit und Hygiene sind uns sehr wichtig.
Um die in so vielen Bewertungen gelobte Sauberkeit im Wellnessbereich zu erreichen ist eine tägliche Reinigung alleine nicht ausreichend. Die ausgezeichnete Wasserqualität im Pool wird insbesondere dadurch erreicht, dass sich unsere Gäste vor dem Badevergnügen duschen.
Sollten wir uns im Ton verfehlt haben, möchten wir uns in aller Form dafür entschuldigen. Inhaltlich sind wir jedoch der Überzeugung, dass die Dusche vor dem Bad zum Standard gehört und wir aus Rücksicht auf die anderen Gäste darauf hinweisen müssen.
Wir würden uns freuen, Sie trotzdem wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Herzliche Grüße aus Gaschurn

Ihre Familie Tschanun

Ihre Katrin
NaNHilfreich