Gasthof Zur Traube

Herrengasse 42 7311 Neckenmarkt Österreich
Keine aktuellen Hotelbewertungen
Bewertung abgebenBilder hochladen
  • Hotelübersicht
  • Bewertungen
  • Bilder
  • Fragen
  • AngeboteAngebote
Archiviert
Josef (71+)
Verreist als PaarJuni 20171-3 Tage Sonstige

Wieder ein sehr angenehmer Aufenthalt

6,0 / 6
Das Resümee der (bereits archivierten) Bewertung „Sympathischer Gasthof im Blaufränkischland“ vom Oktober 2014 lautete „Für unseren Festivalbesuch … waren wir im Gasthof Zur Traube angenehm untergebracht – bei einem nächsten Mal würden wir allerdings ein größeres Zimmer buchen“. Und so war es auch: wir hatten auch heuer Karten für das Liszt-Festival (zwei wunderschöne Konzerte) und haben bereits im Oktober des Vorjahres per E-Mail Zimmer im Gasthof zur Traube gebucht.
Wieder ein sehr freundlicher Empfang an der Rezeption, und das gewünschte Zimmer im Neubau war reserviert. Das Zimmer war groß, im Vorraum ein Kasten mit genügend Platz zum Hängen und Legen sowie eine große Kofferablage, im Zimmer selbst ein Doppelbett mit kleinen Nachtkästchen (mit Laden), ein runder Couchtisch bei einer große Sitzbank und einem Fauteuil und Stehlampe, ein Schreibpult (darunter die gefüllte Minibar) mit Sessel und Tischlampe, Fernseher, WLAN kostenlos, regulierbare Klimaanlage (ein Segen bei der Hitze – über 30 Grad!), kein Safe. Am überdachten Balkon des zur Straße gerichteten Zimmers ein Tisch und zwei Sessel.
Der Sanitärbereich ebenfalls groß, mit Dusche, Seifen- und Shampoospender, Föhn, WC in einem eigenen Raum. Sowohl Zimmer als auch Sanitärbereich sehr sauber und gepflegt, das Zimmerservice war in Ordnung.
Das Frühstück – aufgrund des schönen Wetters auf der überdachten Terrasse – in Buffetform war gut sortiert, auch Eiergerichte, und ausreichend (Kaffee und Tee rasch und nett serviert). Gegessen haben wir an beiden Abenden ebenfalls hier im Gasthof, und beide Male ausgezeichnet. Am ersten Abend war es sehr angenehm, dass nach dem Konzert in Raiding auch zu sehr später Stunde noch (fast) alles aus der Speisekarte gewählt werden konnte, am zweiten Tag (ein Sonntag, an dem wir eine Matinee besuchten) hat es eine reduzierte Karte gegeben, aber durchaus zufriedenstellend. Alle Speisen waren sehr gut, das Service freundlich und rasch – und diesmal konnten wir auch die Weine aus dem Blaufränkischland genießen (siehe den Reisetipp „Gasthof Zur Traube“ von vor einigen Tagen „Sehr gutes Essen im Blaufränkischland“)!
Ein Aufenthalt, sowohl von den Konzerten des Liszt-Festivals in Raiding als auch von der Unterkunft und dem Essen im Gasthof Zur Traube, der durchaus irgendwann zum Wiederholen ist!

Hotel
6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juni 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Josef
Alter:71+
Bewertungen:181