So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr
Heiko (46-50)
Verreist als Paarim August 2015für 2 Wochen

Altes Haus mit guten Service

4,7/6
Es ist ein älteres Haus und in naher Zukunft sollte hier was getan werden. Besonders in den Gängen fällt ein sehr verschlissener Teppichboden auf. Der bauliche Zustand ist sicherlich in Ordnung, aber man sieht den Gebäuden das Baujahr in den 70er Jahren doch an. Ist einfach nicht mehr zeitgemäß. Wenn man darüber wegsehen kann, ist es ein wunderbarer Ort zum Erholen. Wir hatten eine Zimmer mit Meerblick in absolut ruhiger Lage. Das Hotel lebt auch von seiner Lage, der Freundlichkeit der Mitarbeiter und des großen, schön angelegten Palmengarten. In diesen kann man seine Liegen frei platzieren.
Die Gäste des Hauses sind international und meist ältere Leute. Kinder sind nur recht wenige da. Nach unseren Eindruck waren viele Stammgäste.
Das Aussehen (nur Gebäude) bringt dann doch einen Abzug auf 4 Sonnen, weil im optischen Vergleich mit den anderen Hotels von Meloneras ist dies mit Abstand das Hässlichste. Ein weiteres Mango ist das schlechte W-Lan, welches entgegen der Katalogbeschreibung nur im Eingansbereich einigermaßen funktionierte.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel hat aus den Palmengarten einen direkten Zustand zum Strand mit den berühmten Dünen. Direkt in der Nähe sind Restaurants, Arzt, Apotheke und Geschäfte.
Der bekannte Leuchtturm ist auch gleich um die Ecke und auf der Strandpromenade kann man prima spazieren.
Direkt vor dem Hotel ist ein Taxistand und in ca. 250 m eine Bushaltestelle. Parkplätze sind im Hotel nur wenige vorhanden, aber vor dem Hotel fand sich immer was.

Zimmer4,0
Unser Doppelzimmer war ausreichend groß, Standart eben. Die Möbel waren in Ordnung, allerdings auch schon vom älter. Flatscreen TV war vorhanden. Toilette und Bad auf den erwarteten 4* Niveau.
Die Klimaanlage funktionierte, war jedoch sehr laut. Das selbe gilt für den Deckenverntilator.
Die Zimmerreinigung war gut.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard

Service6,0
Das Personal ist sehr freundlich. Probleme werden nach Möglichkeit sofort behoben und auch bei nicht das Hotel betreffenden Problemen erfuhren wir eine sehr große Hilfsbereitschaft. Das Personal der Rezeption und die Oberkellner sprechen deutsch. Die Zimmer werden ordentlich gereinigt.

Gastronomie5,0
Es gibt ein Hauptrestaurant mit zwei Essenszeiten am Abend, wobei man hier die Zeit selbst wählen kann und man bekommt einen festen Tisch zugewiesen.
Uns hat das Essen sehr gut geschmeckt, es war ein sehr großes und qualitativ hochwertiges Angebot. Für uns positiv war auch, das zum Abendessen die Getränke an den Tisch serviert wurden. Hier gab es z.Bsp. Coca-Cola Produkte in kleinen Glasflaschen. Die Atmosphäre beim Abendessen war sehr entspannt.
Einziger Kritikpunkt hier: Es gab abends keine Auswahl an Brot und Brötchen.

Weiter gibt es ein Spezialitätenrestaurant - Fusion "Krystal". Dies wurde einmal genutzt. Das Essen hat auch hier sehr gut geschmeckt.

Das Mittagessen wurde in einem Restaurant in der Nähe der Poolbar angeboten. Das Angebot war auch gut. Von Salat über Suppe bis zu Pizza, Nudeln und Kurzgebratenes reichte das Angebot. Man bekam auch hier die Getränke serviert, hatte aber immer auch die Möglichkeit sich selbst welche zu holen.

Abends wurden die Getränke serviert an der Poolbar und an der Gartenbar. Hier wurde man immer sehr zügig und freundlich bedient. Es gibt eine recht übersichtliche AI-Karte die identisch mit der aus dem RIU Clubhotel Gran Canaria ist. Die Cocktails schmeckten, waren aber alles Fertigmixturen. Wir haben hier bei einen Palace Hotel viel mehr erwartet.

Sport & Unterhaltung3,0
Außer Wassergymnastic gibt es für Erwachsene keine Tagesanimation. Es ist halt kein Clubhotel und dies war für uns auch in Ordnung, da wir Ruhe suchten und keine Bespassung. Der Pool ist für die Größe des Hotels recht klein, jedoch trotzdem niemals überfüllt gewessen, obwohl das Hotel ausgebucht war. Dies überraschte uns angenehm ... liegt vielleicht an der Strandnähe.
Liegen und Schirme waren am Pool zu jeder Zeit ausreichnend vorhanden. Es gab natürlich auch die üblichen Liegenbesetzer, aber trotzdem war immer was frei, selbst wenn man Nachmittags vom Ausflug kam.

Für uns der größte Nachteil war die Abendanimation. Jeden Abend ein Auftritt des selben Live-Band mit den gleichen Songs nur in anderer Reihenfolge. An 3-4 Tagen war noch eine kleine Show, aber auch die waren nicht sehr gut gemacht. Das haben wir bei einen Palace Hotel anders erwartet, einzig dafür die Abwertung.

Hotel4,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Heiko
Alter:46-50
Bewertungen:7