Rieke (19-25)
Verreist als Freundeim August 2016für 1-3 Tage

Tolle Pension in Wien

6,0/6
Die Pension liegt in allerbester Lage mitten in Wien. Alle Sehenswürdigkeiten sind bequem fussläufig zu erreichen, teilweise in unter einer Minute. Besser geht es nicht.

Lage & Umgebung6,0
30 Sekunden zum Stephansplatz, 30 Sekunden zur Kärntnerstrasse, 3 Minuten zur Hofburg.. Besser geht es nicht. Die Häuser in der Umgebung sind sehr hübsch und alt, durch viele Cafés ist auch abends was los.
Natürlich hört man auch Straßenlärm oder eben andere Menschen, aber wenn man absolute Ruhe will darf man halt nicht in eine Pension mitten in der Innenstadt einer Großstadt Einchecken.

Zimmer5,0
Die Zimmer sind eher altmodisch gestaltet, dafür passt es total zum Wiener Charme. Der Fernseher war leider sehr klein, aber wir waren eh den ganzen Tag unterwegs. Das Bad ist mit Duschwanne ausgestattet und sehr sauber. Die Betten waren super bequem!
Mobiliar also nicht mein persönlicher Geschmack, aber stilecht.

Service6,0
Ganz toller Service! Die Zimmer werden gut geputzt, die RezeptiN ist 24/7 besetzt ist und der Frühstücksservice ist sehr herzlich und freundlich. Wir durften die Koffer einen kompletten Tag im Hotel stehen lassen, weil wir erst abends abgereist sind. Sehr nett. Fragen werden sehr nett und ausführlich beantwortet.

Gastronomie4,0
Das Frühstück besteht aus brot und Brötchen, Wurst und Käse, süßen Aufstrichen, harten Eiern, Müsli und Säften. Alles ist frisch und lecker. Besonders ist es aber nicht. Ein solides Frühstück.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2016
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Rieke
Alter:19-25
Bewertungen:4
NaNHilfreich