Stücklerhof

Gams bei Hieflau 11 8922 Gams bei Hieflau Österreich
100%
6,0 / 6
47 Bewertungen
Bewertung abgebenBilder hochladen
  • Hotelübersicht
  • Bewertungen
  • Bilder
  • Fragen
Irene Maria (41-45)
Verreist als Familieim Juli 2021für 3-5 Tage
Verreist während COVID-19

Hervorragend

6,0/6
Der Stücklerhof liegt inmitten einer wunderschönen Landschaft mit herrlichem Ausblick in absoluter Ruhe. Die Natur, die den Biobergbauernhof umgibt lässt jeden Stress und alle Hektik vergessen und man entschleunigt bereits bei der Ankunft. Die Gastgeberfamilie empfängt ihr Gäste herzlich und man spürt sofort die Liebe zu ihrer Arbeit und das Willkommensein am Hof. Kleine liebevolle Details, frische Blumen allerorts, ein plätschernder Brunnen mit kristallklarem Quellwasser, die Freundlichkeit der Familie verbunden mit allen modernen Annehmlichkeiten lassen den Urlaub zu einer Besonderheit werden.

Lage & Umgebung6,0
Der Stücklerhof ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge ins Gesäuse, in die Region Eisenerz und die steirischen Eisenwurzen. Wer ausgedehnte Wanderungen mag, kann direkt vom Hof aus Unternehmungen und Touren machen. In der Nähe gibt es Bademöglichkeiten in öffentlichen Schwimmbädern, Badeseen und einer naturbelassenen Flusslandschaft. Es lohnt sich, einfach nur die Natur, die Tier- und Pflanzenwelt auf sich wirken zu lassen, zu beobachten und still dazu sitzen, man wird von vielen Überraschungen begeistert.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind äußerst gemütlich eingerichtet und auf den angenehmen Betten schläft man sehr erholsam.

Service6,0
Die Gastgeberfamilie lies keine Wünsche offen, verwöhnte uns mit selbstgebackenem Kuchen, erklärte die Arbeit am Hof und wies auf lohnende Ausflugsziele hin. Die Unterkunft ist mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet und wenn man Fragen oder Wünsche hat, wird einem sofort weitergeholfen.

Gastronomie6,0
Die Ferienwohnung ist komplett ausgestattet und somit kann man sich seine Gerichte selber wie zu Hause kochen.

Sport & Unterhaltung6,0
Wir haben den Urlaub am Hof sehr genossen, die Tiere sind sehr zutraulich und unsere Kinder spielten mit vielen kleinen Dingen, von denen man in der Stadt nur träumen kann. Schaukel und Klettermöglichkeiten, das Spiel mit Wasser und Leiterwagen, Malmöglichkeiten, Brettspiele und Playmobile Schachtel bieten den Kleinen Unterhaltung und Spaß. Beim Spaziergang am Morgen oder am Abend kann man das hofeigene Rotwild beobachten oder im nahegelegenen Bach Fossilien finden. Es lohnt sich barfuß die Seele baumeln zu lassen.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:3
Dauer:3-5 Tage im Juli 2021
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Irene Maria
Alter:41-45
Bewertungen:2
NaNHilfreich