phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Judith (31-35)
Verreist als Familieim Mai 2019für 1 Woche

Urlaub in der Natur

6,0/6
Der Stücklerhof hat uns sofort gefallen. Die Vermieter haben uns gastfreundlich empfangen und die gemütliche Holzhütte hat uns in ihren Bann gezogen. Einbisschen Regen die ersten Tage war gar nicht schlecht. So konnten wir uns in der Hütte richtig einrichten, Feuer machen, das Bücherregal durch lesen, Uno spielen und den Blick durch die Fenster auf das Tal und die Wiesen genießen.

Lage & Umgebung4,0
Die Anreise mit dem Auto ist sehr zu empfehlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln leider schlecht zu erreichen. Ca.2,5km vom Ort entfernt liegt der Hof, sehr ruhig und schön. Im Ort bzw Tal gibt es einen geologischen Pfad,5km, eine Höhle, eine Ausstellung zur Entstehung der Region durch die Eiszeitgletscher und das Meer, einen Wanderweg entlang eines Wasserfalls und andere naturwissenschaftlich interessante Dinge (siehe Geodorf Gams). Das wussten wir gar nicht, war aber sehr interessant! Direkt hinter dem Häuschen am Berghang gehen Wanderwege los, die zwar nicht ausgeschildert sind. Aber die Vermieterin erzählt einem wo es lang gehen könnte, und dann kann man stundenlang laufen. Meistens begegnet man kaum anderen Menschen und hat wunderbare Aussicht auf andere Berge oder ins Tal. Erholung und Entspannung pur! Die Vermieterin war sehr hilfsbereit und großzügig, egal welches Anliegen wir hatten. Unser Sohn durfte bei den Hühnern helfen und wir haben draußen im Feuerkorb unter Sternenhimmel Feuer gemacht. Wir haben längst nicht alle Ausflüge geschafft, die wir uns vorgenommen hatten, weil es uns auf dem Hof und drum herum so gut gefallen hat. Wir kommen aufjedenfall wieder hier her. Es ist schön und es gibt noch viel mehr zu entdecken!

Zimmer6,0
Alles sauber, ordentlich und sehr liebevoll eingerichtet! Es fehlte nur ein kleiner Hinweis, wo man den Müll trennen kann.

Service6,0
Immer freundlich und hilfsbereit!

Gastronomie6,0
Im Tal gibt es einen kleinen Laden mit netten Verkäuferinnen und allem, was man so braucht. Es ist eine schöne Halbtageswanderung dorthin und wieder zurück zum Hof. Es gibt auch ein Restaurant im Dorf, aber wir haben immer selbst gekocht, auf einem echten Holzofen!

Sport & Unterhaltung6,0
Es liegen viele Infos und Bücher in der Hütte, wo man alles über die schöne Steiermark erfahren kann,wie sie entstanden ist und was man hier alles machen kann. Wow!

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im Mai 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Judith
Alter:31-35
Bewertungen:1
NaNHilfreich