95% Weiterempfehlung 5.6 von 6 Gesamtbewertung
5.6 6 43
“Man hört sie schon aus einiger Entfernung” mehr lesen
im Oktober 19, Werner , >70
“Zadar ist eine Reise wert!” mehr lesen
im August 16, Nikolina , 19-25

Infos Meeresorgel

Das architektonische Meisterwerk aus Löchern und Stein offenbart eine der spannendsten Sehenswürdigkeiten von Zadar. Heranströmendes Wasser entlockt der Meeresorgel an der Uferpromenade die schönsten Melodien.

Verfasst von HolidayCheck


Ein wichtiges Element der Stadt Zadar ist die Meeresorgel, deren Klänge von vielen als „Wassermusik“ bezeichnet werden. Sie befindet sich im westlichen Teil der Stadt und wird von Einwohnern Morske Orgulje genannt. Sie wurde von dem Ingenieur Nikola Bašić entworfen. Die Meeresorgel sollte zum integralen Bestandteil des Kais werden. Dies gelang auch, sodass heute verschiedene Röhren mit unterschiedlichem Durchmesser das Meer bzw. die Wellen verschiedene Klänge erklingen lassen. Die Orgel ist insgesamt 70 Meter lang und besteht aus sieben Teilen.

Die Meeresorgel an der Küste von Zadar wurde am 15. April 2005 offiziell für eröffnet erklärt. 2006 erhielt der Autor des Projekts, Nikola Bašić, den Europäischen Preis für öffentliche Stadtgestaltung. Der Ingenieur konkurrierte mit 207 Projekten aus 31 europäischen Ländern.

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Meeresorgel

alle anzeigen

43 Bewertungen Meeresorgel

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers
Werner
Alter >70

Man hört sie schon aus einiger Entfernung

Die etwas unspektakuläre Betonfläche an der Spitze der Halbinsel wird durch den „Sonnengruß“ und die „Meeresorgel“ etwas interessanter gestaltet. Den Sonnengruß habe ich nur zur ungünstigsten Zeit – bei Tageslicht – besichtigen können und damit das Lichtspektakel verpaßt, aber die Meeresorgel funktioniert sowohl bei Tag als auch bei Nacht. Man hört die ästhetischen Klänge schon aus einiger Entfernung, und auch wenn keine Melodie entsteht, haben die Töne, die dieses komplexe architektonische ... weiterlesen

im Oktober 19
Bild des Benutzers PavooYo
Nikolina
Alter 19-25

Zadar ist eine Reise wert!

Egal zu welcher Jahreszeit, egal zu welcher Uhrzeit - Die Wasserorgel reißt einen in seinen Bann und lädt zum längeren Verweilen ein. Vor Allem nach Sonnenuntergang, wenn man sich nur noch auf die Töne konzentriert, könnte man Stunden an der Wasserkante sitzen und den unregelmäßigen Klängen der Wasserorgel lauschen. Wenn man nach Kroatien fährt, sollte man unbedingt nach Zadar reisen, um sich die Altstadt mit anschließendem Wasserorgel-Besuch zu gönnen. weiterlesen

im August 16
Bild des Benutzers superknack33
Michael
Alter 41-45

Zadar bei Nacht

Jeder der mal in der nähe von Zadar ist sollte auch die Altstadt besuchen.In den Abendstunden geht es hier richtig zur Sache.Da es in den Sommermonaten Abends erst kühler ist gibt es eine regelrechte Volkswanderung am Abend. Die Stadt ist voll mit Menschen die es sich in den Restauranten gut gehen lässt. Sovenierstände gibt es an allen Ecken. An der Uferpromenade gibt es eine Meeresorgel die seine Töne durch die Wellenbewegung erklingen lässt, und ein paar Meter weiter gibt es eine riesige ... weiterlesen

im Juli 16
Klaus
Alter 46-50

Muss gehört werden

viele leute sehen sich den eindruckvollen sonnenuntergang an. sehenswertes und hörenswertes schauspiel -> ein muss weiterlesen

im September 15
Bild des Benutzers reisejo
Joachim
Alter 41-45

Einfach nur tolle "Wassermusik"

Einfach nur toll und faszinierent. Am besten Natürlich bei Sonnenuntergang. weiterlesen

im Oktober 15

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sport & Freizeit

Anlegestelle Baroni

Nightlife

Lounge & Bar Ledana

Shopping

Markt Zadar

Hotels in der Umgebung

Orte in der Nähe