Gasthof Zur Traube

Herrengasse 42 7311 Neckenmarkt Österreich
Keine aktuellen Hotelbewertungen
Bewertung abgebenBilder hochladen
  • Hotelübersicht
  • Bewertungen
  • Bilder
  • Fragen
  • AngeboteAngebote
Archiviert
Oliver (46-50)
Verreist als PaarMai 20183-5 Tage Sonstige

Gelebte Gastfreundschaft und lukullische Genüsse

6,0 / 6
Ein Familienbetrieb, bei dem man als Gast wirklich willkommen ist. Die Seniorchefin kümmert sich fast 24 Stunden um ihre Gäste, das ganze Team ich wirklich ausgesprochen nett, die Küche ist auf Sterne-Niveau und die Zimmer sind geräumig u. gemütlich. Einfach einOort zum Wohlfühlen.

Lage & Umgebung
6,0
Im kleinen Weinbauort Neckenmarkt, hart an der Grenze zu Ungarn, wo mehrere österreichische Spitzenwinzer zuhause sind. Wer Ramba-Zamba sucht ist hier falsch, wer es gerne gemütlich hat, Rad fährt und vor allem etwas für exzellenten Rotwein übrig hat und offenherzige Einheimische schätzt, für den ist Neckenmarkt das Paradies.

Zimmer
5,0
Sehr geräumige Zimmer, riesiges Bad und der Hit ist der Balkon oder im Parterre, die Terrasse. Minibar, für heiße Tage eine Klimaanlage, Teppichboden, SAT-TV, Couch mit Couchtisch - das ganze Zimmer ist gut in Schuss. Da der ganze Ort sehr ruhig ist, ist es auch im Zimmer ruhig. Vor den Zimmern befindet sich allerdinga die Terrasse des Restaurants - aber spätestens gegen 23.00 Uhr wird es auch hier ruhig.

Service
6,0
Der Gast ist König. Das sehr gute Betriebsklima wirkt sich äußerst positiv auf den Service aus. Das überwiegend aus dem nahen Ungarn stammende Service- und Küchenteam ist mit Herzlichkeit und Engagement bei der Sache. Auch zu späterer Stunde wird man freundlichst bedient und nicht zum Schlafengehen "genötigt". Ein Fels in der Brandung und eine Wirtin mit Leib und Seele ist die Seniorchefin Anni - ich habe selten jemanden derart gastfreundlichen erlebt -allein wegen ihr sollte man den Gasthof zur Traube aufsuchen.

Gastronomie
5,0
ERSTKLASSIG! Regionale Haute Cuisine vom feinsten. Hier kommt der Gourmet, der auf gehobenen Speisen wert legt genauso auf seine Rechnung, wie jemand, der es regional deftig mag. Das Frühstück ist solide - hat aber im Vergleich zu anderen Beherbergungsbetrieben im Ort noch Luft nach oben. Zu meckern gibt´s aber nicht - vor allem der starke Frühstückskaffee ist lobend zu erwähnen.

Sport & Unterhaltung
4,0
Der Ort ist das Freizeitangebot.

Hotel
6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Mai 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Oliver
Alter:46-50
Bewertungen:140