phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right
Archiviert
Antal (61-65)
Verreist als Paarim März 2018für 1-3 Tage

Hervorragendes Restaurant mit schönen Zimmern

5,0/6
Ist wohl das erste Haus am Platz in diesem kleinen Weinbauort. Echte familiäre Herzlichkeit und ein sehr gutes Restaurant stechen aus dem Angebot heraus, aber auch die Zimmer sind gut.

Lage & Umgebung5,0
Im Zentrum der "Blaufränkisch-Metropole" , ideal für 2-3 Weinverkostungstage.

Zimmer5,0
Im vor einigen Jahren errichteten Zubau befinden sich sehr geräumige, modern eingerichtete Zimmer. Es gibt Vorraum, grosses Bad, getrennte Toilette, im Zimmer Sitzgarnitur und Fernseher, aber keine Minibar. Zwei kleine Anmerkungen :
-Matratzen sind dünn und hart
-Zimmer gehen zur Strassenseite (mit Strassenlampen), die Gardinen bedecken aber nur die Hälfte der Fensterfläche, man kann es also nicht verdunkeln.

Service6,0
Von der Chefin abwärts leben alle für die Dienstleistung, sind herzlich und unmittelbar. Kleine Routinemängel von Teilen des Servierpersonals werden mit Herzlichkeit übertüncht.

Gastronomie6,0
Knapp die Haube verfehlt, aber die wird sicher noch kommen. Wir hatten Tafelspitz, Kalbsbackerl, Frischkäseravioli - alles vom feinsten, sehr sorgfältig erzeugt, mit sehr gutem Grundmaterial. Naturgemäss gute Weinauswahl. Durchaus zivile Preise.
Das Frühstück war ein Vergnügen - kleines, aber sehr feines Buffet, mit Schmankerln wie Kräuteraufstrich, Mikrogemüse, flockige Eierspeise (für Deutsche Leser : Rührei) , verschiedenen saftigen Vollkornbroten und knackigen Semmeln.

Hotel5,0

Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im März 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Antal
Alter:61-65
Bewertungen:96
NaNHilfreich