phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Dieter (66-70)
Verreist als Freundeim Januar 2015für 1 Woche

Eine schöne Woche in einem sehr schönen Hotel

5,7/6
Wir hatten ein sehr großes 2-Bett-Zimmer mit Veranda, Bad und WC getrennt. Sehr sauber, 3/4-Pension, d. h. Nachmittags gab es ab 13:00 Uhr eine Jause (deftig und süß). Das Alter der Gäste war vom Kind bis zur älteren Generation, von jedem etwas dabei. Sehr viele Schweizer waren im Hotel; aber überwiegend Deutsche.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel lag direkt an der Talabfahrt nach Gaschurn, leider war diese zum Zeitpunkt unseres Urlaubs gesperrt, so dass wir mit der Gondel abfahren mussten. Bis zur Bahn waren es ca. 100 m. Zur Bahn hin konnte man mit den Skiern fahren, zurück musste man allerdings laufen; aber nach einem Aufenthalt in der Schirmbar viel dieser Weg auch leicht...

In der Nähe konnte man auch einkaufen gehen und den Ort erkunden, alles in allem fanden wir die Lage sehr gut.

Zimmer6,0
Wie bereits eingangs erwähnt, war unser Zimmer sehr geräumig mit Bett, Schrank, Tisch, Sessel, Fernseher, W-Lan-Anschluss, Telefon, große Garderobe, getrenntes Bad und WC, insgesamt also ein sehr gutes Zimmer, welches auch immer sehr gut gereinigt wurde.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zur Stadt

Service6,0
Die Inhaber und das gesamte Personal, ob in der Gastronomie oder bei der Zimmerreinigung, war sehr freundlich. Die Chefin hatte immer ein paar muntere Worte parat. Die Zimmerreinigung war vorbildlich, wir waren sehr zufrieden!
Beschwerden hatten wir keine, da alles zu unserer vollsten Zufriedenheit war.

Gastronomie5,0
Das Essen wurde im Speisesaal serviert. Es gab jeden Tag ein 5-Gang Menue (internationale Küche), das sehr abwechslungsreich war. Allerdings war das Fleisch oft zu hart gebraten (trocken) und hier hätte es dann etwas mehr Soße benötigt, dies war aber leider nicht der Fall. Fisch und Gemüse hingegen war immer sehr gut. Auch die angebotenen Salate und Nachspeisen in Buffetform waren sehr gut. Das Frühstücksbuffet bot alles, was das Herz begehrte, was ich im Nachhinein (beim Wiegen) leider bereuen musste.
Abends hielten wir uns an der urigen Bar auf, dessen Personal auch sehr aufmerksam war.

Sport & Unterhaltung5,0
Das Hallenbad war ausreichend groß, nur etwas zu flach (für Kinder daher unbedenklich)für Erwachsene. Die Sauna und das Dampfbad waren für die Anzahl der Gäste etwas zu klein. Da aber viele dies nicht nutzten, reichte es aus!

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Der Handyempfang war zu manchen Zeiten etwas eingeschränkt; aber da konnte man das Festnetztelefon benützen. Wir waren im Januar dort, und hatten Glück, dass es in der Woche davor geschneit hatte, somit war auf den Bergen genügend Schnee vorhanden, welcher durch die Schneekanonen noch erweitert wurde. Allerdings war keine Talabfahrt möglich. Zu unserer Abreise fing es nochmals kräftig an zu schneien, weshalb die nach uns eingetroffenen Gäste vermutlich alle Abfahrten benutzen konnten. Das Wetter war durchwachsen; aber überwiegend sonnig, an einem Tag Schneefall und Nebel. Der Parkplatz vor dem Hotel ist stark frequentiert. Man muss eng parken, damit alle Fahrzeuge Platz haben (was bei winterlichen Verhältnissen nicht immer möglich ist).

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Januar 2015
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Dieter
Alter:66-70
Bewertungen:18
NaNHilfreich