Leutascher Geisterklamm

100% Weiterempfehlung 5.9 von 6 Gesamtbewertung
5.9 6 8
“Schöne Klamm mit perfekter Aussicht” mehr lesen
im Juni 17, Ralf , 46-50
“Schöner Halbtagesausflug” mehr lesen
im Oktober 16, Daniel , 46-50

Infos Leutascher Geisterklamm

Nicht nur für Kinder interessant ist die Leutascher Geisterklamm, mit 'bürgerlichem' Namen die Leutaschklamm. Die Leutascher Ache stürzt sich nach ihrem Lauf durch das Leutascher Hochtal hinunter nach Mittenwald, wo sie in die Isar mündet.
Beginnen kann man die Wanderung am östlichsten Punkt von Leutasch, am Parkplatz in Unterleutasch (Schanz), kurz vor der Brücke, hinter der die enge Verbindungsstraße nach Mittenwald beginnt. Auf dem insgesamt ca. 3000 Meter lange 'Klammgeistweg' lässt es sich gut wandern, kein 'Kraxeln' erforderlich, wegen vieler Treppen sind allerdings keine Kinderwagen erlaubt, wegen der vielen Gitterstege auch keine Hunde. Geöffnet ist die Klamm nur in den warmen Sommernomaten.
Über weite Strecken führt der Weg über kühn angelegte Stege aus Edelmetall in bis zu 75 Metern Höhe über dem Talgrund. Die Stege wurden von 2003 bis 2006 neu errichtet. Am unteren Ende des Wegs überquert man auf einer hohen Stahlbrücke (kann u.U. leicht schwingen!) die Klamm und kommt auf der anderen Seite über Waldwege wieder zum Ausgangspunkt Parkplatz zurück.
An vielen Stellen erhält der Besucher Informationen aus dem "Reich der Geister" - als die man die hohen Berge, die tiefen Klüfte und die Naturgewalten auch sehen könnte. Nette Spielereien (z.B. das 'Spiegelkabinett') und weitere Naturerlebnis-Einrichtungen gefallen kleinen und großen Kindern.

Ergänzend kann man den 'Koboldpfad' (ca. 2000 Meter Rundweg) erwandern und am tiefsten Punkt, in Mittenwald (am Kiosk) in die wilde Klamm von unten über den Wasserfallsteig ca. 200 Meter hineinwandern (mit kleinem Eintrittsgeld!). Dieser Pfad zweigt vom Geisterklammweg ab und mündet nach einer schönen Waldwanderung auf der anderen Talseite wieder in den Rückweg zum Parkplatz.

Hotels in der Nähe: Leutascher Geisterklamm

alle anzeigen

8 Bewertungen Leutascher Geisterklamm

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Stöpsel 40
Ralf
Alter 46-50

Schöne Klamm mit perfekter Aussicht

Von Leutschasch kommend hält man sich auf der L 14 (Schanz) bis zum ausgewiesenen Parkplatz der Klamm. Hier werden 5,00€ Parkplatzgebühr berechnet. Von tiroler Seite bewegt man sich zunächst auf dem Klammgeistweg und ab der Panoramabrücke auf dem Klammgeistweg Richtung Mittenwald (Deutschland). Auf deutscher Seite befindet sich ein Kiosk, an dem man den Eintritt von 3,00€ für den Wasserfallsteig zahlt. Erkundet man die Klamm komplett in Form eines Rundweges, benötigt man ca. 2 Stunden. ... weiterlesen

im Juni 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Daniel
Alter 46-50

Schöner Halbtagesausflug

Mit einer 15 minütigen Autofahrt erreichen sie Mittenwald. Nach einem kurzen Spaziergang sind Sie bei der Schlucht. Nehmen sie sich ca. 2 Stunden Zeit für die Rundwanderung in und um die Schlucht. Kinderwagen können und Hunde können nicht mitgeführt werden. weiterlesen

im Oktober 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Nico
Alter 51-55

Super Erlebnis

Wirklich sehr schön angelegt. Der Trip hat sich gelohnt weiterlesen

im August 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Oberländer46
Heinz & Heidi
Alter 66-70

Für einen Familienausflug einplanen

Diese Geisterklamm von Leutasch aus sollte man mit der ganzen Familie als Ausflug einplanen. Wir waren begeistert. weiterlesen

im September 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Werner
Alter 66-70

Sehr beeindruckend

Die beeindruckende Schlucht ist sehr gut begehbar. weiterlesen

im Juni 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Leutascher Geisterklamm

Nightlife

Fundisco Jeep & Buffalo

Hotels in der Umgebung